Gesünder Leben - Erfahre wie auch Du gesünder Leben kannst

Gesünder leben

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts."
(A. Schopenhauer)

Gesünder Leben Familie

"Neun Zehntel unseres Glücks beruhen allein auf der Gesundheit."
(A. Schopenhauer)

Laut einer Umfrage von Statista aus dem Jahr 2010, leben nur 9,6 % der Männer und 17,9 % der Frauen ein rundum gesundes Leben.
(Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/163297/umfrage/gesunder-lebensstil-der-deutschen-nach-geschlecht/ )

Gehörst Du zu den übrigen 90% bzw. 82% und willst das gerne verändern? Dann bist Du hier genau richtig.

Unser Ziel bzw. was wir erreichen wollen

  • Wir möchten Menschen ganzheitlich informieren und über unterschiedlichen Gesundheitsrisiken aufklären und dadurch gesundheitsbewusster machen.
  • Wir wollen erreichen, dass alle Menschen die Möglichkeit bekommen, ein gesünderes Leben zu führen, wenn Sie dies auch selber wollen.
  • Wir möchten helfen, dass immer mehr Menschen gesundheitsbewusster werden und erkennen, dass man seine Gesundheit zu einem Großteil selber in der Hand hat, wenn man gut informiert ist.

Kurz zusammengefasst:

Unser Ziel ist es, um unser Wissen zu teilen, damit alle interessierte Menschen davon profitieren können.

Was erfährst Du?

Wir vermitteln nicht nur das „Was“, dass man verändern sollte um gesünder zu Leben, sondern zeigen Dir auch auf „Wie“ man eine gesunde Lebensweise realisieren kann.

Du willst auch ein gesünderes Leben und eine bessere Gesundheit?
Wir bringen Dir bei und helfen Dir das gesunde Leben zu führen, dass Du selber führen willst.
Unser Wissen vermitteln wir über eBooks, Webinare und Online-trainings und Online-Kurse. Aber auch Privat-Coaching, sowohl via Telefon, Mail, Skype/Facetime oder Face/to-Face gehört zu den Möglichkeiten. Auf diese Weise, möchten wir jedem einen Zugang zu unserem Wissen ermöglichen.

Das ist der große Unterschied, denn die meisten Menschen wissen heutzutage zwar wie wichtig z.B. eine gesunde Ernährung ist für unsere Gesundheit, oder das Rauchen schlecht ist für unsere Gesundheit. Jedoch ernähren sich immer noch zu viele Menschen nicht gesund und gibt es immer noch viel Raucher und viel Menschen die zwar gerne Ihren Lebensstil/-weise anpassen wollen, aber meistens nach kurzer Zeit wieder scheitern in Ihrem Vornehmen oder erst gar nicht versuchen Veränderungen vorzunehmen.

Es gibt genug Internetseiten, die einem erzählen was alles schlecht für einen ist. Aber wie man es wirklich schafft, um seine Lebensweise anzupassen sagt einem meistens niemand.

Ich habe es selbst geschafft und möchte meine Erfahrungen und mein Wissen gerne mit den Menschen teilen, die auch gerne gesünder Leben wollen.
Ich lade Dich ein mitzumachen, wenn Dir Ihre Gesundheit wirklich wichtig ist.

Mache mit und probiere es einfach aus. Was ich geschafft habe, kannst auch Du schaffen!

Welchen Mehrwert erhältst Du?

  • Du bekommst genau das richtige Mindset um die Veränderungen zu realisieren, die Du dir vornimmst und wünschst.
  • Du lernst also Deine Ziele zu erreichen, die Dir wichtig sind.
  • Ein gesünderes, vitaleres Leben. Du bekommst wieder mehr Energie und bist ausgeglichener, da Dein Körper sich gut und gesund anfühlt.
  • Mit meinem Spezial-Fitness-Programm spart Du Dir Die Kosten für das Fitness-Studio und kannst an jedem Ort zu jeder Zeit trainieren wann Du willst.

Was verstehen wir unter „gesünder Leben“?

Unter gesünder leben verstehen wir:

  • gesunde Ernährung (essen, trinken, einkaufen usw.)
  • gesunde Bewegung (gesunde Sportarten, effektive Sportübungen usw.)
  • gesundes Körpergewicht (abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt und ohne strenge Diät)
  • gesunder Lebensstil (stoppen mit rauchen und anderen Drogen, weniger oder kein Alkohol, wenig Stress bzw. besser umgehen mit Stress usw.)

Über alle diese Themen findest Du zukünftig auf meiner Webseite meinem Blog, meinen eBooks, Webinars wichtige Informationen die Dir weiterhelfen um selber auch ein gesünderes Leben zu leben.
Probier es einfach aus!! 

​Fakten

  • Laut einer Umfrage von Statista aus dem Jahr 2010 , leben nur 9,6 % der Männer und 17,9 % der Frauen ein rundum gesundes Leben.
    (Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/163297/umfrage/gesunder-lebensstil-der-deutschen-nach-geschlecht/)
  • Fast jede Minute erkrankt in Deutschland ein Mensch an Krebs.
  • Die Menschen in Deutschland sterben immer häufiger an Krebs (statistisches Bundesamt), 2013).
  • Der Anteil an allen Todesfällen ist in den vergangenen 30 Jahren um fast 25 % gestiegen.
  • Wissenschaftler gehen davon aus, dass Krebs in den kommenden Jahren in allen Regionen der Erde zur häufigsten Krankheits- und Todesursache wird.
  • 2008: 12,7 Millionen Krebserkrankungen, Prognose für 2030: 22,2 Millionen Krebserkrankungen: = Steigerung von 75%!!
  • In Deutschland ist von 1980 bis 2006 die Zahl der jährlich neu auftretenden Krebserkrankungen bei Frauen um 35% und bei Männern um 80% gestiegen.
  • Jeder zweite Mann (50%!) und 43 % aller Frauen müssen während ihres Lebens damit rechnen, an Krebs zu erkranken.
  • In der europäischen Union geht jeder zweite Todesfall auf Krebs oder eine chronische Erkrankung zurück.
  • In Nordamerika und Europa zusammengenommen sterben jedes Jahr 5,6 Millionen Menschen an Krebs.
  • Wenn wir die klassischen Erbkrankheiten ausblenden, kann man sagen, das Gene keine Krankheiten verursachen. Erst Umweltfaktoren bzw. die Wechselwirkung zwischen Umweltfaktoren und Genen führt zu einer Hochregulation von Entzündungsprozessen, zum Auftreten von Allergien und schließlich zur Aktivierung und Mobilisierung von Krebszellen.
  • Eine Forschungsgruppe des Karolinska-Institut in Schweden hat herausgefunden, dass bei etwa zwei Drittel (2/3 = 67 %)) aller Krebserkrankungen Umweltfaktoren die Hauptursache sind = Faktoren also, die man selber beeinflussen kann!!
  • Umweltfaktoren für Krebsursachen
    o Übergewicht/übermässige Kalorienaufnahme (siehe Gesünder Leben)
    o Nährstoffmangel (siehe Gesünder Leben)
    o Chemikalien (u.a. Wohngifte, siehe auch "Gesünder wohnen")
    o Strahlung (u.a. Mobilfunk, siehe auch "Gesünder wohnen")
    o Infektionen (z.B. Viren)
  • Die Weltgesundheitsorganisation WHO bestätigt diese Forschungsergebnisse des Karolinska-Instituts weitestgehend. Die WHO geht heute davon aus, dass in den westlichen Ländern rund 30 Prozent aller Krebsfälle auf ungünstige Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zurückzuführen sind und 25% aller Erkrankungen, durch schlechte Umweltbedingungen verursacht werden. (siehe auch: gesünder Wohnen). Das sind dann zusammen bereits 55 % an Krebserkrankungen, deren Ursachen wir größtenteils selber beeinflussen können, durch das anpassen unserer Lebensweise, indem wir bewusster gesünder Leben.

Überrascht?

Was hältst Du von diesen Fakten? Falls Du diese Fakten nicht wahrhaben willst, dann bitte ich Dich, um diese Fakten selber im Internet zu verifizieren und Dir Deine eigene Meinung zu bilden.


Ich konnte das vor einigen Jahren auch nicht glauben. Hierdurch entstand meine Motivation, es nun genau wissen zu wollen und ich habe mir durch ein Selbststudium und ein Baubiologie Studium (IBN) mein Wissen vertieft und meine Meinung gebildet.

Auf jeden Fall will ich Dir keine Angst machen, aber ich kann diese Fakten leider auch nicht verschweigen oder verschönern. Angst ist immer ein schlechter Ratgeber und auch schlecht für unsere Gesundheit. Deswegen lasse Dich bitte hierdurch nicht verunsichern. Sondern sei froh, dass Du dieses Wissen nun hast und dadurch in der Lage bist, selber für Dich zu entscheiden, ob Du aktiv etwas für Deine Gesundheit tun willst oder nicht.

Diese erschreckenden Fakten können helfen uns von bestimmten Risikofaktoren bewusst zu werden und wir können, wenn wir wollen, einen Großteil dieser Umweltfaktoren selbstständig beeinflussen und aktiv etwas für unsere Gesundheit tun.

Selber ins "TUN" kommen

Was einen gesunden Lebensstil ausmacht, wissen viele; aber dieses Wissen wird häufig nicht in die Tat umgesetzt. Dabei nehmen gesundheitsrelevante Verhaltensweisen als Teil des individuellen Lebensstils Einfluss auf das Erkrankungsrisiko: ein gesunder Lebensstil mit viel Bewegung, vermeiden bzw. reduzieren von Umweltgiften, ausgewogene Ernährung, wenig Stress erhält nachgewiesen länger gesund.

Deshalb stellt sich auch die Frage: wie können wir unser Wissen auch aktiv umsetzen also ins TUN kommen?
Ich möchte Dir helfen, dass Du das gesunde Leben führen kannst, dass Du Dir vorstellst und wünschst.

Deswegen liegt es jetzt an Dir, wie Du auf diese Informationen reagierst.
Frage Dich nun bewusst die folgenden 3 Fragen:

Fragen

Ja

Nein

1. Meine Gesundheit und die meiner Familie ist mir wichtig?

2. Will ich selber aktiv etwas für meine Gesundheit tun?

3. Bin ich bereit um meine Lebensweise, meiner Gesundheit zuliebe, anzupassen?

Wenn Du alle 3 Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, dann bist Du hier genau richtig und kannst Du auf meiner Webseite und eBooks viele wichtige und wissenswerte Informationen finden, die Dir dabei helfen um aktiv etwas für Deine eigene Gesundheit und die Deiner Familie zu tun.

Falls Du aber nur ein oder mehrere „Nein“ angekreuzt hast, dann hast Du momentan wahrscheinlich andere Prioritäten in Deinem Leben oder Gesundheit bedeutet Dir nicht all zu viel. Was völlig ok ist. Jeder Mensch darf diese Entscheidungen für sich selbst treffen und das ist auch gut so.
Wir möchten niemanden missionieren bzw. zwingen, um etwas für seine Gesundheit zu tun. Da man selber motiviert sein muss um eine wirkliche Veränderung seiner Lebensweise realisieren zu können.
Das schaffen meist nur diejenigen die wirklich "wollen" und genau wissen wofür Sie Veränderungen durchführen.
Wenn das auf dich zutrifft, bist Du hier genau richtig. Du bekommst mit unserer Hilfe das notwendige Wissen und die Motivation, um alle die Veränderungen zu realisieren, die Du Dir vornimmst.

Falls du also jemanden kennst, für den das Thema "Gesundheit" auch wichtig ist und du willst, dass auch deine Freunde bessere Entscheidungen für ihre Gesundheit treffen können, dann bitte teile jetzt unsere Webseite und gratis Webinar über einen dieser Buttons. Wenn du hierdurch nur einer Person weiterhelfen kannst, gesünder zu leben, dann haben wir gemeinsam die Welt ein Stück gesünder gemacht! Vielen Dank!