Gesünder Wohnen - Gesünder Wohnen und Leben

Gesünder Wohnen -
Risikofaktoren in der eigenen Wohnumgebung erkennen und beseitigen können

In dem Hauptthema „Gesünder Wohnen“ geht es vor allem um Risikofaktoren, die in unserer eigenen Wohnumgebung bestehen und die unsere Gesundheit negativ beeinflussen können. Dazu wollen wir uns erst einmal anschauen, was die WHO (World Health Organization / Weltgesundheitsorganisation) zu diesem Thema sagt.

WHO (World Health Organization) Aussagen:

  • Risikofaktoren in Innenräumen sorgen weltweit für enorme Gesundheitsrisiken. 
  • In 30 % aller nach 1960 erbauten Häuser erkranken die Bewohner an Wohngiften.
  • Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) veröffentlichte bereits 1997: „25% aller Erkrankungen werden durch schlechte Umweltbedingungen verursacht“.
  • WHO Beurteilung aus dem Jahr 2000: " Die unzureichende Qualität der Luft in geschlossenen Räumen liegt zu einem großen Maß an der mangelnden Deutlichkeit, Wertschätzung und Kenntnis der Grundsätze, die den Strategien und Maßnahmen hinsichtlich der Innenraumluftgüte zugrunde liegen. Das führt dazu, dass die Öffentlichkeit weder mit diesen Grundsätzen noch mit den damit verbundenen Rechten vertraut ist."


Wusstest Du das?
Die meisten Menschen sind sich nicht bewusst von der Existenz dieser Risikofaktoren und deswegen wird dieses Thema nicht oder erst zu spät beachtet, meistens erst nachdem Krankheiten entstanden sind.

Auch die WHO (World Health Organization) ist der Meinung, dass dieses Thema enorm unterschätzt wird. 
Vor allem Baby’s und Kinder, sowie Schwangere und kranke Menschen sollten besonders geschützt werden, vor den verschiedenen Wohn-Risikofaktoren.

Diese gesundheitsbeeinträchtigende Faktoren sind meistens nicht oder nur sehr schwer durch Ärzte zu erkennen und festzustellen.
Zum Beispiel werden Lungenprobleme (z.B. Asthma) bei Nichtrauchern zwar als Allergische Reaktion erkannt und Medikamente vorgeschrieben, aber die tatsächliche Ursache für die allergische Reaktion wird meistens nicht gefunden und dadurch auch nicht beseitigt
Oft verursachen Schimmelpilze oder Wohngifte im eigenen Haus/Keller diese Lungenprobleme und mit einer fachmännischen Beseitigung des Schimmels hat man die Ursache des Problems beseitigt und man brauch dann oft auch keine Medikamente mehr.

Dieses Beispiel zeigt, dass gesundheitliche Probleme sehr oft durch unsere eigene Wohn- und Arbeitsumgebung verursacht werden können und das es notwendig ist, das Thema Gesundheit so ganzheitlich wie möglich zu betrachten.

Da dieses Wissen noch nicht überall in der breiten Bevölkerung anwesend ist, möchten wir mit unserer Webseite und Blog einen Beitrag leisten, dass dieses Thema mehr Aufmerksamkeit erhält. Und damit erreichen, dass immer mehr Menschen sich hiervon bewusster werden und dadurch mehr Menschen ihre Gesundheit proaktiv schützen können. Deswegen wollen wir unser ganzheitliches Gesundheitswissen mit so viel Menschen wie möglich teilen. Mit dem Ziel dir zu helfen, dass auch Du in der Lage bist ein ganzheitlich gesundes Leben zu führen und du dadurch deine Gesundheit schützen kannst.

Was erfährst Du auf unserer Webseite und Blog?

  • Welche umweltbedingte Stressfaktoren (Risikofaktoren wie z.B. E-Smog, Wohngifte, Schimmel usw.) ) es in unserer Wohn- und Arbeitsumwelt gibt.
  • Was die Ursachen dieser Stressfaktoren/Risikofaktoren sind.
  • Welche gesundheitlichen Auswirkungen diese Stressfaktoren/Risikofaktoren auf den Mensch haben können.
  • Hilfreiche Tipps um diese Stressfaktoren/Risikofaktoren u.a. selbständig beseitigen oder vorbeugen zu können.

Welchen Mehrwert bekommst Du?

Mit meiner Hilfe bist Du in der Lage, die wichtigsten Risikofaktoren (E-Smog, Wohngifte, Schimmel usw.) in Deiner eigenen Wohnumgebung selbstständig zu erkennen und Du erhältst konkrete Lösungsempfehlungen, die Dir helfen diese Risikofaktoren zu beseitigen bzw. vorzubeugen.
Damit kannst Du Deine eigene Gesundheit selbstständig proaktiv schützen. Entscheide selbst, wie viel Dir Deine Gesundheit wert ist.

5 Minuten

Bitte gib mir 5 Minuten Zeit um Dir zu erklären warum unsere Wohnumgebung die Ursache vieler Krankheiten sein kann und warum "gesünder Wohnen" wichtig ist. 
Dieses Wissen ist leider allgemein noch nicht verbreitet und das will ich gerne verändern.
Mit diesem Wissen kannst Du Deine Gesundheit und evtl. die Deiner Familie schützen und ich bin davon überzeugt, dass Du viel neues Wissen erfährst. Wissen, dass selbst vielen Ärzten noch nicht bekannt ist.

Gesünder Leben Familie

Warum "gesünder Wohnen"?

Weil Du damit Deine Gesundheit schützen kannst! Weil es unzählige Risikofaktoren auch in Deiner Wohnumgebung gibt, die Deine Gesundheit (langsam) schädigen können.

Unsere Gesundheit, Wohlbefinden und Vitalität wird wesentlich von der Luftqualität und dem Klima unserer unmittelbaren Umgebung beeinflusst. Da wir uns heutzutage überwiegend (ca. 90%) in geschlossenen Räumen aufhalten, sollte man besonders im eigenen Wohnbereich auf eine gute Luftqualität achten.
Die Luftqualität in unserem eigenen Haus/Wohnung und Arbeitsplatz wird beeinflusst durch verschiedene Parameter:

  • Baustoffe,
  • Möbel, Wohnaccessoires,
  • Plastik-/Kunststoffgegenstände welche alle verschiedene Schadstoffe beinhalten können wie z.B.: leichtflüchtige Schadstoffe (Formaldehyd), Weichmacher u.v.m.
  • Schwerflüchtige Schadstoffe (Pestizide, Holzschutzmittel usw.),
  • Schwermetalle,
  • Partikel, Fasern und Stäube.
  • Allergene (Hausstaubmilben u.a.)

Wusstest Du, dass die Luft in Wohnungen und Innenräumen meistens schlechter ist als die Außenluft auf Hauptstraßenkreuzungen in Großstädten? Unglaublich aber wahr, findet man in der Innenluft von Wohn-und Arbeitsräumen meistens kritische Mengen an gesundheitsschädlichen Wohngiften.

Wir sind auf diese Weise täglich Hunderten von Chemikalien ausgesetzt, die wir über die Haut, die Atemwege und den Verdauungstrakt aufnehmen – zu Hause, am Arbeitsplatz und in der Freizeit. Viele chemische Substanzen können verschiedene Krankheiten verursachen. Sie können die Fortpflanzungsfähigkeit schädigen, Allergien auszulösen oder Krebs zu erregen. Deshalb warnen immer mehr WissenschaftlerInnen vor dem unkontrollierten Einsatz von Chemikalien.

Ein paar wissenswerte Fakten

  • WHO (World Health Organization) Aussagen:
  • In 30% aller nach 1960 erbauten Häuser erkranken die Bewohner an Wohngiften.
  • Risikofaktoren in Innenräumen sorgen weltweit für enorme Gesundheitsrisiken.
  • 40% aller Krebserkrankungen lassen sich verhindern
  • 2011 WHO: Einstufung hochfrequenter elektromagnetischer Felder (u.a. Mobilfunk) als potenziell krebserregend
  • Jeder Dritte ist Umweltkrank (Bundesgesundheitsministerium 1997)
  • Es gibt momentan ca. 100.000 Chemikalien auf dem Markt und in Deutschland gibt es nur für 400 dieser Chemikalien Grenzwerte (0,004%). Weltweit gibt es insgesamt 1800 Grenzwerte (0.018%)
  • Chemische Stoffe werden nicht auf gesundheitsschädliche Wirkung überprüft, bevor sie zum Kauf angeboten werden.
  • Gesundheitliche Effekte neuer Mobilfunktechnologien werden nicht vorher untersucht und sind deswegen nicht bekannt.
  • 130 Studien zeige, dass es durch Nutzung von Mobilfunk-Endgeräte (Smartphone, Tablets usw.) zu Hoden- und Spermienschädigungen mit daraus resultierenden Hormon- und Fortpflanzungsproblemen bei Männern und Eireifungs- und Hormonstörungen bei Frauen kommt.
  • Weltweit gibt es verschiedene Appelle von Ärzten und Wissenschaftlern, die sich an Regierungen und Vereinten Nationen wenden.
  • Freiburger Appell (2002 und 2012, http://freiburger-appell-2012.info/de/home.php )
  • Internationaler Appell an die Vereinten Nationen (2015: https://www.emfscientist.org )
  • Mai 2016: US-Studie stellt Zusammenhang zwischen Mobilfunkstrahlung und Hirn- und Herztumoren fest (http://m.aerzteblatt.de/news/67898.htm )
  • Krebsanstieg:
  • In Deutschland von 1990 – 2016: + 51 %
  • In Niederlande 1990 – 2015: + 84%
  • Der Anteil von Krebs an allen Todesfällen ist in den vergangenen 30 Jahren um fast 25 % gestiegen.
  • Weltweit:
  • 2008: 12,7 Millionen Krebserkrankungen
  • Prognose 2030: 22,2 Millionen Krebserkrankungen
  • = Steigerung um 75%
  • Eine Forschungsgruppe des renommierten Karolinska-Institut in Schweden hat im Jahr 2000 herausgefunden, dass bei etwa zwei Drittel (2/3), also ca. 67% aller Krebserkrankungen Umweltfaktoren die Hauptursache sind = Faktoren also, die man beeinflussen kann!!
  • Heute ist in der Medizin und Biologie allgemein bekannt, dass Umweltfaktoren in Form von z.B. Industriechemikalien (hierzu gehören z.B. auch Pestizide, Insektizide, Weichmacher, Asbest, PCB, PAK u.v.m.) bei der Krebsentstehung beim Menschen eine wichtige Rolle spielen.

Willst Du mit diesem Wissen auch selbstständig aktiv werden und etwas für Deine Gesundheit und die Deiner Familie tun?

Falls dies der Fall ist, habe ich eine Lösung für Dich

Mit meinem eBook biete ich eine absolut neuartige und bezahlbare Lösung für alle gesundheitsbewusste Menschen, die ihre Gesundheit schützen oder verbessern wollen. Besorg Dir mein eBook und ich bin mir sicher, Du wirst viel neues und wertvolles Wissen erfahren. Mit diesem Wissen bist Du in der Lage Risikofaktoren zu erkennen und zu reduzieren bzw. beseitigen. Auch reduzierst Du die Wahrscheinlichkeit, dass Du neue Risikofaktoren in Deine Wohnumgebung einführst, da Du beim Kauf neuer Produkte genau weißt auf was Du alles achten muss

Was ist so besonders an diesem eBook?

  • Dieses eBook ist einzigartig und gibt es in dieser Art und Aufbau nirgendwo anders. 
  • Du erfährst vor welchen Wohn- und Umweltgiften du dich besser schützen solltest und wie du diese selbstständig erkennen kannst.
  • Du erfährst nicht nur "was" alles „schlecht“ ist für unsere Gesundheit, sondern bekommst konkrete Informationen um Wohnrisikofaktoren selber erkennen zu können und konkrete Lösungsempfehlungen was Du tun kannst.
  • Das Buch richtet sich vor allem an gesundheitsbewusste Menschen, die gerne selber aktiv werden wollen und denen ein langes und gesundes Leben wichtig sind. Hierzu gehört neben einer gesunden Ernährung und viel Sport und Bewegung, vor allem auch eine gesunde Wohnumgebung.
  • Du erfährst wichtige Fakten und Tatsachen, die Dir verdeutlichen, dass wir selber aktiv werden müssen, wenn uns unsere Gesundheit wichtig ist.
  • Du erhältst alle wichtigen Informationen über gesundes wohnen gebündelt und leicht zu verstehen in einem Dokument (=eBook). Hierdurch bist Du schnell in der Lage eine komplette Übersicht über alle Aspekte von Gesundem Wohnen zu erhalten und kannst dementsprechend handeln.
  • Evtl. kannst Du Dir eine Baubiologische Untersuchung in Höhe von 300€ - 1500€ oder mehr sparen durch das erhaltene Wissen.
  • Mit dem erhaltenen Wissen kannst Du für Dich besser feststellen ob und welche baubiologischen Untersuchungen für Dich  relevant sind.
  • Du sparst Dir viel Zeit und musst nicht selber in der Fülle der Informationsquellen die Informationen finden, die Du suchst bzgl. gesundem wohnen.
  • Du erfährst mit Sicherheit viele neue Informationen die wichtig sind für (D)ein langes gesundes Leben.
  • In meinem eBook erhältst Du das wichtigste aktuelle baubiologische Wissen zu gesundem wohnen, allen wichtigen Risikofaktoren in Wohnräumen und deren mögliche Einflüsse auf die menschliche Gesundheit komprimiert in einem Buch.
  • Du erfährst wichtige Fakten und Fragestellungen bzgl. E-Smog, Wohngifte und Schimmelpilze und kannst Dir dadurch selber eine eigene Meinung bilden.
  • Du erfährst welche Krankheiten durch Risikofaktoren in Innenräumen verursacht werden können und wie Du diese Risikofaktoren selber erkennen und beseitigen oder reduzieren kannst.
  • Evtl. lang andauernde gesundheitliche Beschwerden und Krankheiten, vor allem wo Ärzte keine Diagnose oder organische Ursache feststellen können, können mit diesem Wissen oftmals verbessert oder oft sogar geheilt werden. = Sprich: dieses eBook erhöht Deine Chance, dass man die Ursachen für deine evtl. gesundheitliche Beschwerden erkennt und beseitigen kann. Was dann wiederum dazu führt, dass gesundheitlichen Beschwerden geringer werden oder ganz verschwinden.
  • Durch das erfahrene/erhaltene Wissen bist Du in der Lage die für Dich und (evtl. Deine Familie) richtigen Entscheidungen zu treffen und kannst proaktiv deine (Eure) Gesundheit schützen und Krankheiten vorbeugen.
  • Alle Informationen sind sehr leserfreundlich und leicht für jeden verständlich zusammengetragen in nicht einmal 150 Seiten, unterteilt in 3 Hauptthemen mit mehreren Unterthemen.
  • Du erfährst nicht nur welche Risikofaktoren es in unserem Wohnumfeld gibt und welchen Einfluss diese auf unsere Gesundheit haben können, sondern Du bist nach dem Lesen in der Lage diese Risikofaktoren besser zu erkennen und erhältst konkrete Lösungsempfehlungen, mit welchen Du selbstständig einen Großteil der Risikofaktoren reduzieren bzw. beseitigen kannst.
  • Dadurch bist Du in der Lage um ein komplett gesundes Wohnumfeld für Dich und Deine evtl. Familie herzustellen.
  • Du kannst mit dem erhaltenen Wissen vor allem auch Deine Kinder von klein auf an vor Risikofaktoren schützen und dadurch Ihre zukünftige Gesundheit stark mit beeinflussen. Da sich viele Wohngifte im Körper ansammeln, sollte man besonders bei Baby’s und Kindern vorsichtig sein und eine Schadstoffaufnahme verhindern.
  • Du kannst durch das erhaltene Wissen Deine Kinder von klein auf an schon gesundheitsbewusst erziehen und hilfst dadurch eine gesundheitsbewusste neue Generation von Menschen heranzuziehen.
  • Du sparst Dir viel Geld um nicht selber vertiefende Literatur zu allen diesen Themen zu kaufen um dasselbe Wissen zu erhalten bzw. selber ein Baubiologie Studium im Wert von mehreren Tausend Euro’s zu folgen.
  • Mit dem erhaltenen Wissen kannst Du auch anderen (Freunden/Bekannten) helfen und wichtige Gesundheit Tipps geben.
  • Durch das erhaltene Wissen bist Du in der Lage um bewusster und besser informiert neue Produkte zu kaufen. Du erkennst gesundheitsschädliche Produkte einfacher und weißt welche Fragen man beim Einkauf stellen sollte, damit man erst keine gesundheitsschädliche Produkte kauft.
  • Du kannst sofort nach dem bestellen mit dem Lesen loslegen und etwas für Deine Gesundheit tun.

Wenn Du mehr erfahren willst, über mein eBook und wissen willst, wie Du Dir es besorgen kannst, dann klicke jetzt hier.