Warum Neujahrsvorsätze nicht funktionieren – und wie du trotzdem deine Gesundheitsziele erreichst - Gesünder Wohnen und Leben

Warum Neujahrsvorsätze nicht funktionieren – und wie du trotzdem deine Gesundheitsziele erreichst

Neujahrsvorsätze, Ziele für das Neue Jahr,

Willst du endlich auch erfahren, warum deine Neujahrvorsätze nicht funktionieren und wie du DIE WAHRSCHEINLICHKEIT FÜR (D)EIN LANGES UND GESUNDES LEBEN dennoch DEUTLICH ERHÖHEN KANNST? 

Wenn du wissen willst, wie auch du es schaffst deine gesundheitlichen Neujahrsvorsätze (Ziele) auch wirklich erfolgreich zu erreichen, dann lies bitte weiter.

More...

Neujahrsvorsätze - kennst du das auch?

Das neue Jahr ist für viele Menschen wie ein Stichtag, sich zu verändern, an sich zu arbeiten und sich zu verbessern. Eingeschliffene Verhaltensweisen werden überdacht und neue, ambitionierte Pläne geschmiedet. So entstehen also unsere Neujahrsvorsätze. Das ist zum einen gut - doch zum anderen werden viele schon nach kurzer Zeit von der Realität eingeholt und alle Vorsätze werden wieder über Bord geworfen. Neujahrsvorsätze funktionieren einfach nicht. Nicht weil sie an Silvester meist unter Alkoholeinfluss gefasst werden. Nein – sie funktionieren nicht, weil sie nicht verbindlich sind. Was passiert schon, wenn du es auch dieses Jahr nicht schaffst?

Dein innerer Schweinehund bestimmt dein Gehirn. Er bestimmt dadurch viele Teile deines Handelns und hasst Veränderungen. Sobald er eine solche bemerkt, wird er sich alle Tricks einfallen lassen, um dich zurück in alte Denk- und Verhaltensmuster zu schicken. Wir möchten dir helfen, dass es dieses Jahr anders wird. 

Du kannst es schaffen und deine Neujahrsvorsätze verwirklichen, du musst nur wissen wie. Denk bitte mal zurück an deine Neujahrsvorsätze. Weißt du noch welche Ziele du dir fürs neue Jahr voller Begeisterung vorgenommen hast? Hast du dir vielleicht auch vorgenommen

  • mehr Sport zu treiben,
  • dich gesünder zu ernähren, 
  • abzunehmen und dein gesundes Idealgewicht zu erreichen und zu behalten, 
  • aufhören zu rauchen. 
  • weniger Alkohol zu trinken ,
  •  weniger Stress zu haben,   

    = also insgesamt gesünder zu leben?

Sei mal ehrlich, wie viel von deinen Vorhaben hast du bis jetzt erfolgreich umgesetzt?

Erkennst du nun leider, dass du bisher noch nicht so viel von deinen Vornehmen umgesetzt hast oder das deine Motivation mittlerweile deutlich nachgelassen hat? Dann mach dir bitte keine Vorwürfe, denn so wie dir geht es ca. 90% der Menschen da draußen. Das geht also nicht nur dir so. Auch uns ging es früher so.

Hast du schon mal darüber nachgedacht warum es bei dir nicht geklappt hat, dass du deine gesundheitlichen Neujahrsziele nicht erreicht hast?

  • Liegt es an deiner zu geringen Motivation,
  • Deiner Willenskraft oder deinem Durchhaltevermögen?
  • Liegt es am stressigen Alltag? Und wie fühlst du dich deswegen?

Aber keine Sorge, du stehst hier nicht alleine da. So wie dir geht es beinahe fast jedem.
Nach einer Untersuchungen des Britischen Psychologen Richard Wiseman schaffen es fast 90 Prozent nicht, diese auch dauerhaft erfolgreich umzusetzen. Warum das so ist, sagt uns die Hirnforschung und sie gibt auch Hinweise, was man dagegen tun kann.

Der Grundstein für unseren Erfolg geschieht also in unserem Kopf, in unserem Gehirn.

Auch wir hatten früher die gleichen Probleme. Aber zum Glück wissen wir mittlerweile, was wir tun müssen um unsere gesundheitlichen Ziele erfolgreich zu erreichen. Dadurch habe ich (Jörg, 43 Jahre) seit 4 Jahren dauerhaft 15 kg abgenommen (ohne strenge Diät und ohne hungern) und mein Idealgewicht erreicht, bin körperlich so fit wie noch nie im Leben und treibe minimal 3 mal die Woche Sport, weiß genau wie ich mich gesund ernähre und trinke Alkohol nur noch zum Genuss und das selten und nur in kleinen Mengen. Außerdem weiß ich, wie ich Wohn- und Umweltgifte (welche langfristig sehr gesundheitsschädlich sein können) in meinem Alltag erkennen und vermeiden kann.

Was ist das Resultat, willst du sicher wissen. Ganz einfach: Ich bin dadurch ein neuer Mensch geworden. Früher war ich immer müde, energielos und fühlte mich oft niedergeschlagen. Ich hatte außerdem ein schlechtes Gewissen, da ich genau gewusst habe, dass ich eigentlich ungesund lebe und meiner Gesundheit bewusst schade, und das obwohl mir meine Gesundheit doch so wichtig ist. Heute sprühe ich nur so von Energie und Freude und packe meine Ziele mit vollem Elan an und realisiere sie auch. Ich gebe nicht mehr schnell auf und gebe nicht mehr anderen Umständen die Schuld.

War die Veränderung einfach willst du wissen? Nicht immer, aber viel leichter als erwartet. Ich habe Ziele erreicht, die ich mir anfangs gar nicht zugetraut habe. Mit der richtigen Herangehensweise und den passenden Strategien und Methoden ist es für jeden machbar.

Wir wollen unser Wissen gerne mit dir und anderen teilen, damit auch du die gleichen Erfolge erzielst.Wichtig hierbei ist: Veränderung beginnt in unserem bzw. deinem Kopf !

Schauen wir uns nun einmal an, wie Du die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöhen kannst, dass auch du deine neuen Vorsätze auch wirklich erfolgreich umsetzt.

Um einen neuen Vorsatz (z.B. abzunehmen, regelmäßig Sport zu treiben, aufhören mit Rauchen usw.) wirklich umzusetzen, bedarf es einer gewissen Willensstärke und die ist in der Großhirnrinde direkt hinter der Stirn lokalisiert, dem so genannten präfrontalen Cortex. Diese Gehirnregion ist aber nicht nur für die Willensstärke allein zuständig, sie ist auch am Kurzzeitgedächtnis, an der Fähigkeit sich auf etwas zu fokussieren, und an der Lösung abstrakter Probleme beteiligt und wahrscheinlich noch an vielem mehr. Der präfrontale Cortex ist also ziemlich beschäftigt. Auf dieses Fakt zielte ein Experiment an der Stanford University in Kalifornien. Der Neuromarketing-Professor Baba Shiv teilte mehrere Dutzend Studenten in zwei Gruppen: Die eine musste sich eine zweistellige Zahl merken, die andere eine siebenstellige. Dann bot man den Studenten zwei Snacks zur Auswahl an: ein Stück Schokoladentorte oder ein Schälchen Obstsalat. Was, denkst du, geschah?

Die Studenten, die sich die siebenstellige Zahl merken sollten, griffen mit nahezu zweifach höherer Wahrscheinlichkeit zur Schokoladentorte als die Versuchspersonen mit der zweistelligen Zahl. Professor Shiv interpretiert das so, dass der präfrontale Cortex mit dem Merken der siebenstelligen Zahl so ausgelastet war, dass er die Willenskraft nicht mehr aufbringen konnte, den gesunden dem ungesunden, kalorienreichen Nachtisch vorzuziehen. Wenn das stimmt, würde es bedeuten, dass unsere Willenskraft so schwach und der präfrontale Cortex so ausgelastet ist, dass schon 5 Bits zusätzlicher Information ausreichen, um uns gute Vorsätze über Bord werfen zu lassen.

Dieses kleine Experiment zeigt, dass wir nicht unsere mangelnde Disziplin verantwortlich machen sollten, wenn wir unsere Vorsätze nicht einhalten, sondern dass unsere Willenskraft einfach aufgrund der Natur unseres Gehirns nicht stark genug ist und wir deswegen meistens unbewusst handeln. Sprich unsere antrainierten Gewohnheiten sind im Alltag stärker als unsere Willenskraft. Und jetzt, wo wir wissen, warum es meist nicht funktioniert gute Vorsätze umzusetzen, sollten wir einen Blick auf das werfen, was uns dabei vielleicht helfen kann.

Ganz wichtig, dass man sich erst einmal auf nur einen Vorsatz konzentrieren sollte. Da unser Gehirn ansonsten überfordert wird und du dadurch schnell den Fokus verlierst. Falls du mehrere Vorsätze hast, dann suche dir den momentan wichtigsten Vorsatz heraus. Aber du kannst auch erst einmal mit einem leichter zu realisierenden Vorsatz beginnen, um mehr Selbstvertrauen zu bekommen in dich und deine Fähigkeiten. Falls du (=dein Gehirn) jetzt sofort denkst, dass klappt ja doch nicht, dann entwickle den Ehrgeiz um es deinem Gehirn/Verstand zu beweisen, dass du es doch kannst. Falls du dich z.B. gesünder ernähren willst, dann fang mit etwas so kleinem an, wie jeden morgen zuerst einen ½ Liter Wasser zu trinken und/oder jeden Tag mindestens 2 Portionen Obst (z.B. also einen Apfel und eine Orange) zu essen und ziehe das mindestens 8 Wochen lang durch. Auf diese Weise kannst du dich im Laufe der Zeit immer mehr steigern und an immer größere Verhaltensveränderungen heranwagen.

3 Tipps, wie du deine Willenskraft trainieren kannst

Aber nun zurück zur Willenskraft. Das Tolle vorweg. Wir können unsere Willenskraft trainieren, wie eine Art Muskel. Hier erhältst du ein paar Tipps, wie du deine Willenskraft trainieren kannst:

  • Finde dein „WARUM“ heraus? Warum willst du etwas verändern? Dein Warum muss stark genug sein. Es muss DEIN warum sein und nicht das WARUM deines Partners oder Umfelds. Wenn du weißt, warum du etwas erreichen möchtest, dann kommt das Wie fast von alleine. 
  • Stelle dir im Detail vor, wie sich dein Leben verändert, wenn du diese eine wichtige Veränderung in deinem Leben realisierst. Was verändert sich konkret in deinem Leben, wie fühlst du dich. Stelle es dir so deutlich möglich vor. Je mehr du dich mit deinem zukünftigen Selbst identifizierst, desto öfters triffst du die besseren Entscheidungen und erreichst dadurch deine Ziele.
  • Visualisiere jeden Morgen deinen Tag und stelle dir vor, wie du auf bestimmte Situationen, welche dein ungesundes Verhalten hervorrufen können, reagierst. Z.B. Falls du dich gesünder ernähren willst und weniger Süßes essen willst, dann stelle dir vor wie du bei der Arbeit  (Feier, Geburtstag eines Kollegen, Meeting usw.) das Stück Kuchen oder Schokolade dankend ablehnst und stattdessen deinen Apfel ißt.

Mit diesen 3 Tipps kannst du also deine Willenskraft trainieren und deutlich steigern. Dadurch hast du auch deinen inneren Schweinehund besser im Griff, da du bewusster Entscheidungen triffst und nicht mehr unbewusst handelst. Sobald du unbewusst bist, ist die Gefahr groß, dass deine alten Gewohnheiten sich wieder breit machen. 

Andere wichtige Tipps zur erfolgreichen Zielerreichung

Außerdem solltest du auch die folgenden Punkte beachten, wenn es dir wirklich ernst ist, deine Gesundheitsziele zu erreichen:

  • Formuliere dein Ziel positiv. Also nicht: „ICH WÜRDE GERN SCHLANKER SEIN, DRUM MÖCHTE ICH NÄCHSTES JAHR VERSUCHEN, NICHT MEHR SO VIEL ZU ESSEN.“
    Sondern: „ICH WERDE IN DEN NÄCHSTEN 12 MONATEN 10 KG ABNHEMEN INDEM ICH MICH GESUND ERNÄHRE.“
  • Achte auf ausreichend Schlaf. Es ist bewiesen, dass sich der Bereich im Gehirn, welcher verantwortlich ist für das Merken unserer Ziele und Werte, vom Schlaf beeinflussen lässt. Leidest du nämlich unter Schlafentzug, wird deine Erinnerungsfähigkeit gesenkt.
  • Setze dir SMARTE Ziele: Also dein Ziel muss
    • S = spezifisch sein, 
    • M= Messbar,
    • A = achieveable = erreichbar,
    • R= realistisch und
    • T = terminiert (zeitlich gebunden) sein. 

Also ein Vorsatz wie: "Im nächsten Jahr möchte ich abnehmen" ist viel zu unspezifisch und wird mit Garantie in die Hose gehen. Falls du z.B. 20 Kg abnehmen willst, dann empfiehlt es sich kleine, erreichbare, konkrete Ziele zu setzen. Also z.B. „Bis Ende März werde ich 4 Kg abnehmen. Dieses Ziel erreiche ich, indem ich an minimal 5 Tagen in der Woche auf eine gesunde und natürliche Ernährung achte und Süßigkeiten durch Obst ersetze. Außerdem werde ich mindestens 2 mal die Woche Sport treiben.“ Diese schrittweise Veränderung deiner täglichen Routine vermittelt dir immer wieder kleine Erfolgserlebnisse und vor allem das Gefühl, jederzeit die Kontrolle zu haben. Es ist ratsam sich aufzuschreiben, was das große Ziel ist, das du erreichen möchtest und dieses in kleine Zwischenziele inklusive Deadlines zu zerlegen. In diesem Fall kannst du dir vornehmen, dass du in 15 Monaten dein Ziel, um 20 Kg abgenommen zu haben erreicht haben wirst.

  • Finde heraus wie du dich am besten Motivieren kannst. 
  • Kommuniziere deine Ziele mit deinen Freunden, Bekannten und Kollegen. Dieser soziale Druck kann dir vor allem zu Beginn helfen dranzubleiben und durchzuhalten, wenn es schwer wird und deine alten Gewohnheiten immer stärker werden. Z.B. kannst du dir auch Wetten oder Strafen einfallen lassen, für den Fall, dass du es nicht schaffst, dein Ziel zu erreichen. Die Erfüllung dieser Strafen, sollte dir wirklich weh tun und schwerfallen.


Wie wir dir bei deiner erfolgreichen Zielerreichung noch extra weiterhelfen können

Wir hoffen diese Tipps helfen dir dabei deine Gesundheitsziele einfacher zu erreichen und das du ab sofort deine gesundheitlichen Neujahrsvorsätze dauerhaft und erfolgreich realisierst. Überlege dir einfach einmal, wie wichtig dir deine eigene Gesundheit ist und warum es dir wichtig ist gesund zu sein? Nimm dir hierzu minimal 10 Minuten Zeit und schreibe dir alles auf, was dir hierzu einfällt.

In unserem Bewusstsein ist mittlerweile eine starke Überzeugung entstanden, dass wir unsere zukünftige Gesundheit zu einem Großteil selbst mit beeinflussen können und deswegen tun wir auch gerne aktiv etwas dafür.

Das gibt uns ein unbeschreiblich gutes, zufriedenes und sicheres Gefühl, da wir wissen, dass wir ganzheitlich gesund leben und dadurch unsere Wahrscheinlichkeit für ein langes und gesundes Leben deutlich erhöhen. Außerdem sind wir gute Vorbilder für unsere Kinder, dadurch gewöhnen sich unsere Kinder erst gar nicht viele ungesunde Gewohnheiten an und lernen schon früh gesundheitsbewusst zu denken.

Mittlerweile konnten wir schon vielen anderen Menschen helfen, die gleichen Erfolge zu erzielen und genau dasselbe Gefühl zu bekommen. Der jüngste erfolgreiche Teilnehmer bis jetzt war 14 und besonders beeindruckt sind wir von unserer ältesten Teilnehmerin (81 Jahre). Sie hat mit unserer Hilfe dauerhaft 18 Kg abgenommen und dadurch erreicht, dass eine anstehende Hüftoperation unnötig wurde und konnte sogar ihre Blutdrucksenkende Medikamente absetzen. Keine Schmerzen mehr beim Laufen und Blutdruck wieder normal ohne Medikamente. Auch konnten wir einem Mann helfen (Mitte 60) wieder tief zu schlafen und morgens fit und erholt wach zu werden, etwas was er die letzten 15 Jahre nicht mehr konnte. Er ist ein „neuer Mensch“ sagt er und das obwohl er anfangs nicht daran geglaubt hat, dass seine Schlafumgebung (Stichwort: Elektromagnetische Strahlung) die Ursache seiner Schlafprobleme war.

Falls auch du erkannt hast, dass es sinnvoll ist seine Gesundheit aktiv zu unterstützen und zu schützen, dann helfen wir dir gerne dabei. Und zwar erzählen wir dir nicht nur was du alles tun solltest um gesünder zu leben und zu wohnen, sondern zeigen dir konkret auf, wie du es auch wirklich schaffst dein Verhalten und deine Gewohnheiten erfolgreich und langfristig anzupassen. Denn genau darum geht es. Wenn du dazu in der Lage bist und einmal verstanden hast wie das funktioniert, dann kannst du alles erreichen, was du dir vornimmst.

Also auch du kannst dann:

  • dein ideales Gewicht und deine Traumfigur erreichen, 
  • aufhören ungesunde Lebensmittel zu essen,
  • regelmäßig Sport treiben, 
  • aufhören zu rauchen und Alkohol zu trinken,
  • für eine gesunde Wohnumgebung sorgen und Umweltgifte vermeiden.

Sprich einen ganzheitlich gesünderen Lebensstil führen und dadurch erreichen, dass du auch im Alter ein Leben mit toller Lebensqualität führen kannst und verschont bleibst von all den sogenannten Zivilisationskrankheiten, die unsere westliche Welt momentan alarmierend beherrschen.

Wenn du auch erfahren willst,:

  • woran es liegt, dass du deine vorgenommenen Ziele bisher nicht erreicht hast. 
  • was die 5 wichtigsten Gründe sind, warum es heutzutage so schwer ist gesund zu leben
  • und wie auch du es trotzdem schaffst ganzheitlich gesünder zu leben
  • und wenn du ernsthaft bereit bist, etwas für deine Gesundheit zu tun, 

dann laden wir dich herzlich zu unserem gratis Webinar ein.

Du erfährst von einer erfahrenen Ärztin und einem Gesundheits-Coach/Baubiologe (IBN) und Verhaltensveränderung-Spezialist, wie auch du es schaffst deine Gesundheitsziele erfolgreich zu erreichen. 

Klicke auf den grünen button und erfahre warum du unser gratis Webinar nicht verpassen solltest, wenn dir deine Gesundheit wirklich wichtig ist und du die Wahrscheinlichkeit für ein langes und gesundes Leben auch erhöhen willst.

Wenn dir deine Gesundheit am ❤ liegt, dann melde dich jetzt zu unserem gratis Webinar an und suche dir einen Termin aus, der dir am besten passt.

Unser Webinar wird dir helfen, deine Sichtweise auf deine Gesundheit grundlegend zu verändern.
Lass unser Webinar (d)ein Zugang zu deiner gesunden Zukunft sein. Wir freuen uns auf dich.

Wir wollen Menschen einladen, ermutigen und inspirieren ein gesundes Leben zu führen.

Denn wir wollen erreichen, dass immer mehr Menschen (auch junge Leute unter 30 Jahren) rechtzeitig erkennen, dass wir JETZT die Basis legen für unsere Zukunft. Also, dass wir JETZT zu einem Großteil unsere Gesundheit in der Zukunft mitbestimmen.

Wir wollen Menschen helfen sich für einen gesunden Lebensstil zu begeistern und erreichen, dass sich immer mehr Menschen für einen gesunden Lebensstil entscheiden. Wir wollen Menschen, die gesünder leben wollen so gut wie möglich dienen.WICHTIG: Wir wollen also niemanden missionieren oder zwingen um gesünder zu leben, jeder entscheidet das für sich alleine.

Alles Gute für deine Gesundheit,

P.S.: Und falls du zuerst feststellen willst, wie gesund du momentan lebst, dann mach schnell unseren gratis Gesundheitstest (dauert nur 2 Minuten).  und erhalte dort auch weitere wertvolle Informationen für deine Gesundheit.

P.P.S.: Hinweis für junge Menschen unter 30 Jahre: Wir wollen auch gerne junge Menschen (18-30 Jahre) erreichen, da wir im Jetzt durch unser Handeln unsere zukünftige Gesundheit mitbestimmen. Damit kann man gar nicht früh genug anfangen. Warte deswegen nicht darauf, bis es zu spät ist und besorge dir JETZT rechtzeitig einen entscheidenden Vorteil für das erfolgreiche Erreichen deiner gesunden Zukunft. Beantworte dir dazu einfach die Frage: „Will ich auch im Alter noch gesund und fit sein?“ Und entscheide dann, ob du an unserem Webinar teilnimmst oder nicht.

Informiere gerne auch deine Freunde und Bekannte über unser Gesundheits-Webinar. Dadurch hilfst du uns bei unserer Mission "Mehr Gesundheit für alle!" und trägst dazu bei, dass immer mehr Menschen bessere Entscheidungen für ihre Gesundheit treffen können. Klicke dazu einfach auf einen dieser Buttons. Vielen Dank!

About the Author

Hallo, ich bin Jörg Stephan, der Gründer von "Gesünder Wohnen und Leben". Ich verfolge die Vision "Mehr Gesundheit für alle - die wollen". Mein Hauptziel ist es Menschen zu helfen gesundheitsbewusster und gesünder zu leben. Mit meiner Hilfe kannst auch Du bald ganzheitlich gesünder Wohnen, Schlafen und Leben. Lass Dich überraschen, Du und Deine Gesundheit werden es Dir danken.

Leave a Reply 0 comments